KreisSeniorenRat

Aktivitäten & Veranstaltungen

des KreisSeniorenRats

Pforzheim – Enzkreis e.V.

Der Kreisseniorenratist ein Informations- und Beratungszentrum für ältere Menschen sowie Menschen mit Behinderungen. Er arbeitet in Kooperation mit dem Landesseniorenrat und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-organisationen.

FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN SIND
ANMELDUNGEN ERFORDERLICH!

Geschäftsstelle Kreisseniorenrat
Pforzheim – Enzkreis e.V.

• Ebersteinstr. 25, 75177 Pforzheim

• Tel. 0 72 31 - 3 27 98, Fax 35 77 08

• E-mail: info@kreisseniorenrat-pf.de

Kreisseniorenrat Pforzheim, landesseniorenrat-baden-württemberg, demografischer-Wandel, seniorendienstleistungen

Petra Bok

1. Vorsitzende

Gerda Görnemann

Ehrenvorsitzende

Dieter Müller, Architekt

1. Vorsitzender

Wohnberatung & Senioren-
freundlicher Service

Herta La Delfa

2. Vorsitzende

Ilse Kästner

Seniorenfreundlicher
Service

Waltraud Bopp

Bürotätigkeiten

Der KSR vermittelt Hilfe im Alter und fördert die Meinungsbildung und den Erfahrungsaustausch auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem, politischem und gesellschaftlichem Gebiet. In der zentral gelegenen Geschäftsstelle steht ein dynamisches Büroteam für Auskünfte, Informationen und Beratungen zur Verfügung.

Das Spektrum der Angebote ist breit gefächert. Es reicht von Beratungen und Begleitungen im umfangreichen Bereich „Altersgerechtes Wohnen“ über das Thema „Patientenverfügung“ bis zu den „PC-Schnupperkursen“, dem Fahrsicherheitstraining für Senioren, dem Rollatoren-Training, den vielseitigen Vorträgen und Veranstaltungen bis zum alljährlichen „Sterntreffen“. Er prüft Einzelhandel und Dienstleister und zertifiziert diese Institutionen zum Thema „Seniorenfreundlicher Service“. Da werden Kino- und Theaterbesuche ­organisiert, und bei der Gruppe „Seniorentheater“ können die künstlerischen Fähig­keiten unter Beweis gestellt werden.

Kurz zusammengefasst, der KSR unterstützt qualifiziert die Anliegen älterer Menschen. Die zahlreichen Seniorentreffs- und Clubs, Vereine, kirchlichen und gemeinnützigen Gruppen, aber auch interessierte Einzelmitglieder, finden hier ein Forum, in dem sie sich austauschen können.

Kerstin Müller
Beisitzerin

Computerhilfe

Dr. Angela Ulrich

2. Vorsitzende

Barbara Krauß

Beisitzerin

Seniorenfreundlicher Service
beim Einzelhandel bzw. Dienstleister

„Demografischer Wandel – Chance für den Handel“ – gemeinsame Erklärung des Landesverbandes und des Landesseniorenrats Baden-Württemberg.

Nach einem hier vorliegenden Katalog überprüft der KSR die Gegeben-
heiten bei Einzelhandel und Dienstleister. Bei Erfüllung der vorgegebenen Leistungen wird ihnen das Zertifikat „Seniorenfreundlicher Service“ erteilt.

Theaterveranstaltungen

Entsprechend einer Vereinbarung mit dem KSR gibt es beim Stadttheater Pforzheim pro Spielzeit 4 vergünstigte Seniorenvorstellungen.

Informationen über Programm und Termine sind in der Geschäftsstelle KSR zu erhalten. Die bereits bekannten Theaterbesucher werden rechtzeitig informiert. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Kontakt: Ruth König. Bestellungen für die Theaterkarten erfolgen über die Geschäftsstelle des KSR.

 

Ersteinstieg für Senioren in die Computerwelt

Der KSR bietet Neueinsteigern die Möglichkeit, erste Informationen über den Umgang mit dem PC, Laptop, Tablet-PC, Smartphone, Senioren-Handy und Apps zu erhalten.

Kerstin Müller steht als Computer-Expertin ehrenamtlich zur Durchführung dieser Veranstaltung zur Verfügung. ­Geräte können mitgebracht werden. Termine werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

Eine Anmel­dung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Weitere Info unter www.kreisseniorenrat-pf.de

Seniorentreffen im Rex-Kino

An jedem zweiten Mittwoch des ­Monats findet im Rex-Kino eine ­Kinoveranstaltung für Senioren statt.

Hierfür wird ein besonders qualifizierter Film aus dem aktuellen
Programm gewählt. Anschließend trifft man sich zu einer gemeinsamen ­Kaffeestunde. Informationen werden in der Presse rechtzeitig bekannt ­gegeben oder sind beim KSR zu erfragen.

Werden Sie Mitglied im KreisSeniorenRat!

Durch Ihre Mitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag von Euro 35,– unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit und die Aktionen des KreisSeniorenRats Enzkreis Stadt Pforzheim e.V. für Senioren und Menschen mit ­Behinderung.

Mitglieder haben folgende Vorteile:

• Eine persönliche Mitgliedskarte des KreisSeniorenRats Enzkreis Stadt Pforzheim e.V. ermöglicht den Mitgliedern eine um 20% ­vergünstigte Teilnahme an allen Veranstaltungen, die durch den KreisSeniorenRat Enzkreis Stadt Pforzheim e.V. organisiert werden.

• Teilnahme an weiteren verschiedenen Veranstaltungen für Senioren und Menschen mit Behinderung wie z. B.:

  • Trainingsveranstaltungen,

  • Kino-Angebote monatlich
  mit speziell ausgewählten Programmen und
  anschließendem Erfahrungsaustausch
  bei Kaffee und Kuchen (zum Spezialpreis)

  • Unterhaltungs-Veranstaltungen

  • Wohnberatung: Möglichkeiten einer barrierefreien
  Wohnraumanpassung bei Behinderung

  • Patientenverfügung –
  inklusive ausführlicher Beratung in der Geschäfts­stelle des KSR

  • Computer-Kurse

  • Vorträge

  • Weitere seniorenrelevante Infor­mationen & Beratungsleistungen

  • Regelmäßiger E-Mail-Newsletter
  mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen des KSR.

 

Anmeldungen in der Geschäftsstelle oder per E-Mail (Adresse siehe oben).

Theatergruppe „Eulenspiel“

Senioren spielen Theater im Osterfeld, Offene Probe – Körpertheater

Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse

Welche Möglichkeiten uns auszudrücken stehen uns zur Verfügung, wenn wir uns nicht der Sprache bedienen? Welche Ausdrucksmöglichkeiten stellt uns unser Körper zur Verfügung? Welche Kreativität ­können wir entwickeln, wenn wir Körpersprache bewusst anwenden?

Mit diesen Fragen setzt sich die ­Seniorentheatergruppe EulenSpiel auseinander. Bei einer öffentlichen Probe zeigt die Gruppe einige Auszüge des bisher erarbeiteten und lädt gleichzeitig zum Mitmachen ein. Lassen Sie sich überraschen und von der Faszination des Körper­spiels mitreißen! Der Eintritt ist frei!

Neu: Informations-Newsletter

Seit letztem Jahr erscheint in regel­mäßigen Abständen per E-Mail der neue kostenfreie Informations-Newsletter des KSR.

Dieser informiert über Aktionen und Veranstaltungen, die durch den KSR organisiert werden – oft mit besonderen Veranstaltungen und Trainings in Kooperation mit öffentlichen Trägern. Interessenten können sich zum Newsletter anmelden unter www. kreisseniorenrat-pf.de oder auch per E-Mail: info@kreisseniorenrat-pf.de.

Spendenaktion des KreisSeniorenRats
für das Hospiz Pforzheim Enzkreis

Bei der Veranstaltung „creativactiv“ im Mai 2016 wurden im VolksbankHaus die beiden Gemälde versteigert, die aus der Aktion ­„Besucher gestalten gemeinsam ein Gemälde“  unter der fachkundigen Anleitung der Pforzheimer Künstlerin VIOLA entstanden sind.

Am 29. Juni 2016 wurde der Spendenerlös von gesamt 2.000 Euro an das Hospiz Pforzheim Enzkreis übergeben. Der Betrag kam zusammen aus der Ersteigerung des Bildes „Picknick am Morgen“ (rot/gelb) durch Markus Großmüller von Miteinander Pflegedienst am Park Pforzheim, des Bildes „Picknick am Abend“ (blau/grün) durch Claus Will von der Will & Bok Werbeagentur GmbH sowie einer weiteren Privatspende von Silke Ulrich. Die Spendenübergabe fand unter dem Beisein der beiden Vorstandsvorsitzenden des KreisSeniorenRats, Petra Bok und Dieter Müller statt. Ebenfalls mit dabei war die Pforzheimer Künstlerin VIOLA, die zusätzlich eine fröhliche Acrylglas-Figur für die Bewohner des ­Hospizes spendete. Der Geschäftsführer des Hospizes Martin Gegenbach bedankte sich und freute sich über die Spende.

© Alle Rechte vorbehalten | 12-2016